SV 1919 Güdingen e.V.

Herzlich Willkommen

AKTUELLES


 

 

Ungeschlagener Herbstmeister: Herzlichen Glückwunsch!


Vereinsnews


Zurück zur Übersicht

15.11.2021

Güdingen - Jägersfreude 2:0

Erster gegen Dritter: mit dem TuS Jägersfreude kam eine Mannschaft nach Güdingen, die das Thema „Meisterschaft“ noch nicht abgehakt hatte. Und das zeigte sie auch auf dem Platz. Jägersfreude begann sehr kämpferisch und war in der Anfangsphase des Spiels leicht feldüberlegen, kam sogar zu einem Pfostentreffer. Der SVG setzte auf schnelles Umschaltspiel und wusste damit auch immer besser zu gefallen, ohne jedoch selbst in Führung gehen zu können.
Das änderte sich erst im zweiten Durchgang, als Tristan Schweitzer in der 54. Minute sicher vom Punkt verwandelte und die Hausherren den Spielverlauf fortan bestimmten. Es blieben aber wiederum einige glänzend herausgespielte Angriffe ungenutzt, bis Gian-Luca Lobert im gefühlt fünften Anlauf zum 2:0-Endstand abschließt (72. Minute). Die Gäste hatten nun nicht mehr viel entgegenzusetzen, hätten nach weiteren Großchancen von Güdingen gar höher verlieren können.
Mit zwei Punkten vor Schafbrücke und nunmehr sieben Punkten vor Jägersfreude geht die Herbstmeisterschaft somit nach Güdingen!
Das Spiel der Zwädd gegen SV Schnappach 2 wurde vom Gegner sehr kurzfristig abgesagt.
Nächsten Sonntag ist spielfrei, dann geht es nach Scheidt zu einem sehr unbequemen Gegner (28.11.21, 14:30 Uhr). Das letzte Punktspiel in Scheidt ist gut zwei Jahre her und endete 2:1 für die Gastgeber.



Zurück zur Übersicht